Jekyll & Hyde

Hier könnt ihr über die verschiedenen Musicals diskutieren.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
KrolocksErbe
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2991
Registriert: 01.04.2006, 13:19:17
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Jekyll & Hyde

Beitragvon KrolocksErbe » 01.04.2006, 17:53:48

Mein zweites lieblingsmusical.. mal sehen ob ich da in chemnitz hingehen kann... bin gespannt auf die inszenierung, da es ja stadttheater ist.
"Tu was die Vernunft nicht erlaubt und frag nicht, ob du es morgen bereuen wirst..."

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Sisi Silberträne » 02.04.2006, 12:32:18

J & H ist goil. Habs in Wien gesehen. Die Inszenierung aus Bremen hatte ich mal auf CD, weil es hieß, von Wien würde keine raus kommen. Zum Glück haben die VBW aber dann doch noch eine produziert, Schon allein wegen Maya als Lisa... oh und natürlich Thomas als J/H und Eva Maria als Lucy, finde alle drei cool.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
TigerKoko

Beitragvon TigerKoko » 02.04.2006, 12:34:04

kenne es leider nur von CD und finde die Songs auch klasse. Habs leider Gottes irgendwie in Köln verpasst :( oder geschlafen ^^

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 24.04.2006, 15:17:01

Wen mögt ihr am liebsten als Jekyll/ Hyde ?
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
KrolocksErbe
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2991
Registriert: 01.04.2006, 13:19:17
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon KrolocksErbe » 24.04.2006, 15:27:57

thomas 4ever! *ggg* jaaa einfach der genialste jekyll wie ich finde, aber gegen yngve hab ich natürlich auch nix :)
"Tu was die Vernunft nicht erlaubt und frag nicht, ob du es morgen bereuen wirst..."

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1461
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Beitragvon Duckly » 24.04.2006, 17:34:01

Ich fand Drew Sarich und David Hasselhoff gut :)

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Sisi Silberträne » 24.04.2006, 20:00:29

Erbe> jupp, Thomas rulz! :D Fand ihn super als J&H. Aber seine Zweitbesetzung [Name vergessen] war auch ned schlecht, hm.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Colloredo

Beitragvon Colloredo » 27.04.2006, 21:37:09

da ich es nie sehen konnte kann ich leider nicht sagen welcher J&H am besten war aber mir gefällt borchi sehr gut seine stimme ist als J&H einfach klasse wobei ich mir denke kann das Yngve auch ein guter J&H gewesen ist habs aber leider in Köln nicht sehen können

Benutzeravatar
IKPFS
Grünschnabel
Beiträge: 20
Registriert: 03.04.2006, 08:14:23
Kontaktdaten:

Beitragvon IKPFS » 28.04.2006, 06:56:19

Ich bin auch am Überlegen, ob ich nach Chemnitz fahre um mir Jekyll & Hyde anzusehen... mal schauen...

Gesehen habe ich es nur in Bremen... dafür jedoch so oft, dass einige es als "ungesund" bezeichnen würden... :wink:

Ethan war der erste Jeykll/Hyde, den ich gesehen habe und ich fand ihn toll. Klasse fand ich auch Darius Merstein, aber mein absoluter all-time favourite ist

Kenneth Posey...

er hat meines Erachtens die Rolle am autentischsten über die Bühne gebracht...

Benutzeravatar
zwiebackd

Beitragvon zwiebackd » 07.09.2006, 18:57:33

Ab wann sind Jekyll-Besuche ungesund ??? Ich hab's 11 x gesehen. 1 x in Wien und 10 x in Köln, wobei eine von den Shows die Gehörlosen-Show war. Das war schon etwas besonders.

Übrigens Sisi, die Zweitbesetzungen in Wien waren Bruno Grassini und Veit Schäfermeier, wobei wir schon bei MEINEM Lieblings-Jekyll sind :)

Obwohl, jeder der Jekylls, die ich live gesehen hatte was Besonderes. Veit war irgendwie der gruseligste, unberechenbarste Hyde. Bruno war am subtilsten. Darius war herrlich odinär. Hans Holzbecher war vom Schauspiel her am besten. Thomas Christ war als Jekyll irgendwie am liebenswertesten und Yngve war am witzigsten.

Benutzeravatar
KrolocksErbe
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2991
Registriert: 01.04.2006, 13:19:17
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon KrolocksErbe » 08.09.2006, 01:16:39

brunoooo *fähnchen schwenk* :mrgreen:
"Tu was die Vernunft nicht erlaubt und frag nicht, ob du es morgen bereuen wirst..."

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12824
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Beitragvon Elphaba » 08.09.2006, 04:29:41

zwiebackd hat geschrieben:Ab wann sind Jekyll-Besuche ungesund ???


Das kann schon bei einem mal der Fall sein! :shock:

Ich hab es zweimal gesehen (1x in Bremen mit Ethan und einmal in Köln mit Drew Sarich). In Bremen hat sich eine Frau zwei Reihen vor uns so erschrocken, als Hyde in der einen Szene mit nem lauten Knall die Lampe zerschmettert, dass sie nach draußen gebracht werden und ärztlich behandelt werden musste! (Keine Ahnung, was da genau war, aber es sah ziemlich heftig aus...)
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
IKPFS
Grünschnabel
Beiträge: 20
Registriert: 03.04.2006, 08:14:23
Kontaktdaten:

Beitragvon IKPFS » 08.09.2006, 06:51:46

Ich habe J&H über 80x in Bremen gesehen...

Solche "Ausfälle", wie Elphaba sie beschreibt sind mir allerdings nicht unter gekommen... zumindest nicht in dem Extrem, dass jemand ärztlich behandelt werden musste...

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12824
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Beitragvon Elphaba » 08.09.2006, 07:30:01

Vielleicht war die Frau ja ohnehin nicht ganz auf der Höhe... :(
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
KrolocksErbe
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2991
Registriert: 01.04.2006, 13:19:17
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon KrolocksErbe » 08.09.2006, 11:42:45

ich glaub aber man sollte sich vorher im klaren sein, was ma sich da anguckt wenn ma in j&h jetzt beispielsweise geht, das is ja kein mamma mia oder so. ..
"Tu was die Vernunft nicht erlaubt und frag nicht, ob du es morgen bereuen wirst..."

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 08.09.2006, 14:16:32

Da hat Erbe recht, J&H ist eben nicht ohne...

Benutzeravatar
zwiebackd

Beitragvon zwiebackd » 10.09.2006, 00:03:57

Das ist natürlich heftig. Ich bin beim ersten Mal auch ziemlich erschrocken als Jekyll das Becherglas an die Wand knallt. Ist ein Glas, keine Lampe. ...

In Köln hat übrigens mal einer der Jekylls mit dem Teil nicht die Wand sondern die Tür getroffen und es seiner Dresserin ans Knie geworfen :-)

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12824
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Beitragvon Elphaba » 10.09.2006, 06:38:32

AUA! Die arme!

:oops: Ups! Und ich dachte es wäre eine Lampe! Weil er doch irgendwie sagt, "Entschuldigen Sie! ich vergaß das Licht zu löschen." Oder so...


Naja, es ist schon richtig, dass man wissen kann, dass J&Hyde nicht ohne ist, aber mit solchen Schockeffekten rechnet man in einem Musical doch eher nicht... :wink:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
KrolocksErbe
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2991
Registriert: 01.04.2006, 13:19:17
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon KrolocksErbe » 10.09.2006, 13:09:36

aber ich finde das macht j&h aus ^^ ich finds geil :P
"Tu was die Vernunft nicht erlaubt und frag nicht, ob du es morgen bereuen wirst..."

Benutzeravatar
zwiebackd

Beitragvon zwiebackd » 11.09.2006, 09:27:07

Also ich muß was gestehen. Natürlich bin ich erschrocken, als es bei Jekyll im Labor knallt. Aber richtig GESCHOCKT :shock: war ich erst als er Lucy umbringt.

Gebt's zu. Bei allen anderen Morden vorher, vor allem beim Bischof, war man doch versucht zu rufen: "Jawoll ... gib's ihm !!! Mach ihn kalt, das perverse Stück !!!". Er bringt die ja nicht um, weil sie Jekyll im Weg standen sondern weil sie einfach charakterlich fies und hinterhältig sind. So wie der Bischof sich eben an Kindern vergreift und dieser Feigling Theodor der sich rettet und seine Freunde im Stich läßt.

Aber Lucy war doch eine Gute. Und obwohl sie diesen häßlichen Beruf hat hatte sie doch ein gutes Herz und wollte nur ein bißchen Liebe. Und DIE bringt er um ... DAS hat mich dann echt schockiert und mir wurds tatsächlich ein bissl schlecht.


Zurück zu „Musicals“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste