Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Diskussionen über Kino, Theater, TV und Radio.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Lyra
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 665
Registriert: 05.02.2010, 11:56:05
Wohnort: Wien

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Lyra » 19.07.2011, 09:11:26

o, ich war jetzt auch:

1) hätt ich ihn mir bloß gleich im Original angesehen, die Synchronstimmen sind schrecklich.
2) Die Änderungen sind teilweise echt fürchterlich...über gewisse Sachen könnt sogar ICH mich diesmal aufregen, weil sie dermaßen unnötig waren, dass die Hälfte auch noch gereicht hätte.

Fred, Lupin und Tonks -.- deren Tod war ein Witz...
Minerva... grrr die hat die Slytherin Schüler nicht wirklich in den Kerker gesperrt oder? Ich hoffe ich hab mir das eingebildet!
Wer war der Schwarze bei Malfoy?
Wieso kämpft Malfoy nicht?
Und warum um alles in der Welt musste Harry auf den Turm? Und dann kam auch noch Voldemort... blöder gehts auch net. Obwohls cool ausgesehen hat, aber sinnmäßig wars nicht wirklich.
Und BITTE der Schluss...die Bahnhofsszene mit deren Kindern...scheusslich! Ein bissl altern lassen hättens es schon können, es sind ja schließlich 19 Jahre vergangen. Weder, Hermione, Harry noch die anderen sahen aus wie 36!?!?!?
Das is ja wohl ein Witz!!

normalerweise find ich die Filme halbwegs gelungen, aber irgendwie hat mir der letzte, wichtigste Teil nicht so gut gefallen.

Ach toll fand ich Severus. OK spätestens jetzt ist er mein Liebling und das nicht nur im Buch Alan hat das sooooooo toll gespielt.

Ach da fällt mir ein: warum sind sie nicht in der heulenden Hütte??

Ok, i glaub jetzt hab i mich genug aufgeregt.
When I look into your eyes
I can see a love restrained.
But darlin' when I hold you
Don't you know I feel the same.
'Cause nothin' lasts forever.
And we both know hearts can change.
And it's hard to hold a candle
In the cold November rain.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Sisi Silberträne » 19.07.2011, 19:31:13

In der heulenden Hütte? Ist schon etwas länger her, dass ich das Buch gelesen habe. Mir hat der Film gefallen, obwohl ich immer wieder finde (aber schon seit dem dritten Film oder so), dass sich einige Zusammenhängen nicht erschließen, wenn man die Bücher nicht kennt.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Lyra
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 665
Registriert: 05.02.2010, 11:56:05
Wohnort: Wien

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Lyra » 19.07.2011, 20:25:14

ja, in der heulenden Hütte.

Das ist richtig. Hat mich bisher auch nicht so gestört. Nur war ich von Teil 7.1 so begeistert, dass ich der Meinung war, dass Teil 2 auch so geil und toll und nah am Buch sein wird... Tja.
When I look into your eyes
I can see a love restrained.
But darlin' when I hold you
Don't you know I feel the same.
'Cause nothin' lasts forever.
And we both know hearts can change.
And it's hard to hold a candle
In the cold November rain.

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12821
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Elphaba » 20.07.2011, 03:02:41

Hmm, was ist nochmal die heulende Hütte? Wie heißt die im original? :oops:

Ich hab neulich die Reportage über den letzten Teil gesehen und da hat der Regisseur gesagt, dass er unbedingt eine Showdown-Szene zwischen Harry und Voldi allein haben wollte, auch wenn es die im Buch gar nicht gibt. Vermutlich weil das eben filmtechnisch mehr her macht. :roll:
Ich kann es mir jetzt ehrlich gesagt noch nicht wirklich vorstellen... Fällt die Szene im Wald, wo Harry sich stellt, dann weg? :think:
Aber ich werd es mir auch noch ansehen. Mal sehen wie`s ist. :)
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Sisi Silberträne » 20.07.2011, 06:59:25

Ne die Szene im Wald fällt nicht weg ;)
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12821
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Elphaba » 20.07.2011, 08:37:06

Dann kapier ich das ganze noch weniger... :?
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Lyra
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 665
Registriert: 05.02.2010, 11:56:05
Wohnort: Wien

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Lyra » 21.07.2011, 09:10:50

Ja, Sinn macht die Szene wirklich nicht. Aber aussehen tuts gut.

The shrieking shack ;)
When I look into your eyes
I can see a love restrained.
But darlin' when I hold you
Don't you know I feel the same.
'Cause nothin' lasts forever.
And we both know hearts can change.
And it's hard to hold a candle
In the cold November rain.

Benutzeravatar
little miss sunshine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3186
Registriert: 28.03.2010, 13:16:24
Wohnort: Dortmund (NRW)

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon little miss sunshine » 21.07.2011, 11:42:29

Also ich fand den Film ziemlich gut gemacht. Bis Teil 7.1 war der 4. Film mein Favourit. Ich fand auch den 1. Teil ein gaaaanz kleines bisschen besser...aber traurig und spannend und von der Umsetzung her gab es auch an 7.2. nichts auszusetzen^^
Is this the real life, is this just fantasy...

The air is humming, and something great is coming!

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12821
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Elphaba » 22.07.2011, 02:23:49

Lyra hat geschrieben:The shrieking shack ;)



Ah danke! :)

Öhm, wo fand denn im Film das statt, was in der shrieking shack passierte? :|
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Lyra
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 665
Registriert: 05.02.2010, 11:56:05
Wohnort: Wien

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Lyra » 23.07.2011, 16:19:27

In einem super-modernen Bootshaus ;)
When I look into your eyes
I can see a love restrained.
But darlin' when I hold you
Don't you know I feel the same.
'Cause nothin' lasts forever.
And we both know hearts can change.
And it's hard to hold a candle
In the cold November rain.

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12821
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Elphaba » 25.07.2011, 02:26:20

HÄ?! :?

Öhm, das versuch ich jetzt erst gar nicht zu verstehen... :mrgreen: :roll:

Ich glaub ich guck es mir einfach mal an.
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Sisi Silberträne » 25.07.2011, 19:38:28

Ja, tu das unbedingt!

Ich glaub ich geh nochmal, wenn ich das Buch durch hab (was bald der Fall sein wird ^^)
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Sisi Silberträne » 30.07.2011, 17:35:15

Ich war gestern nochmal drin - diesmal 2D - nachdem ich letzte Woche das Buch wieder durchgelesen hatte. Bin immer noch begeistert, obwohl ich es schade finde, dass Harry im Film am Ende mit dem Elderstab nicht seinen eigenen Stechpalmenstab repariert. Und die Hauselfenarmee angeführt von Kreacher hat mir gefehlt - der kleine Kerl wurde um seinen großen Auftritt gebracht. Dass Molly Weasley im Duell Bellatrix in die Luft fliegen lässt, fand ich dafür ein wenig überzogen. Nahe gegangen ist mir der Tod von Lupin und Tonks -fast noch mehr als im Buch, weil es so traurig war die beiden nebeinander dazuliegen sehen. Der arme Teddy Lupin, der nicht mal namentlich erwähnt wurde :(

Was ich mich übrigens immer wieder frage, ist wie das mit der "Spur" in Zaubererhaushalten wie bei den Weasleys funktioniert. Wenn die "Spur" nicht erkennt, wer gezaubert hat, bräuchten sich die minderjährigen Weasley-Kids ja gar nicht daran halten außerhalb der Schule nicht zu zaubern, weil ja die Eltern Magie gebrauchen und niemand nachweisen kann, wer es nun war. Genauso können die Kids dann ja in magischen Orten wie der Winkelgasse ungehindert zaubern, weil da sowieso alles voller erwachsener Zauberer ist. Und wieso blieb im Gegensatz dazu in Band zwei der fliegende Ford Anglia in Surrey vom Ministerium vollkommen unbemerkt? Irgendwie find ich das alles nicht so ganz logisch.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Tessa
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1879
Registriert: 28.05.2010, 21:45:53
Wohnort: OWL / Ruhrgebiet

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Tessa » 03.09.2011, 20:46:42

Ich habe für mich auch schon festgestellt, dass es in der gesamten Reihe ein paar logische Fehler gibt. Zu nennen wäre zum Beispiel der Elderstab. Ich finde, dass ist vor allem am Ende unlogisch. (im Buch) Harry will ja als wahrer Meister des Stabes sterben. Aber wer sagt denn, dass er nie mehr in seinem Leben entwaffnet wird?

Aber auch in dem letzten Film gab es ein paar Unklarheiten. Vor allem für die, die die Bücher nicht gelesen habe. Meine Familie hat sich doch tatsächlich gefragt, ob Snape Harrys Vater ist.
Objektiv betrachtet ist der Film also wirklich nur was für Leute, die die Bücher gelesen haben.

Ich fand den Film ansonsten sehr gut als ich ihn gesehn habe. Ich finde es nur schade, dass es jetzt entgültig vorbei ist.
Morgen is vandaag.

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12821
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Elphaba » 04.09.2011, 02:43:24

TdV-Fan hat geschrieben:Objektiv betrachtet ist der Film also wirklich nur was für Leute, die die Bücher gelesen haben.



Und gerade DAS finde ich sehr gut!!!
So kann eben keiner sagen: Ich hab ja die Filme gesehen, da brauch ich die Bücher nicht mehr zu lesen! :roll:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Tatjana
Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 26.08.2011, 22:22:55

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Tatjana » 04.09.2011, 17:31:12

Also ich mag den Film. Hab ihn direkt in der Mitternachtspremiere gesehen und 7.1 nochmal gleich dazu. Das war das beste, was ich tun konnte. Klar, sie haben wieder etliche Dinge geändert, aber ich fand es nicht sonderlich störend. Mittlerweile seh ich das eh etwas abgetrennt voneinander.

@Sisi: Was die Spur angeht, geht es ja hauptsächlich darum, dass die Kinder nicht unbedacht vor Muggeln zaubern und damit das Abkommen zur Geheimniswahrung der Zauberei in Gefahr bringen. Wenn sie also im Zaubererhaushalt oder in der Winkelgasse zaubern, wo eh nur eingeweihte sind, ist es ja nicht weiter schlimm.
Was den Anglia angeht, geh ich davon aus, dass als magisches Objekt die Magie darin eingeschlossen ist und damit für das Ministerium nicht zu verfolgen ist. Würde hingegen jemand fleißig darin rumzaubern, der minderjährig ist, würde das Ministerium schon recht fix aufspüren.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Sisi Silberträne » 13.11.2011, 11:54:15

Am Freitag kommt die DVD raus, muss ich haben!
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Tessa
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1879
Registriert: 28.05.2010, 21:45:53
Wohnort: OWL / Ruhrgebiet

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Tessa » 13.11.2011, 14:14:14

Ich auch!
Morgen is vandaag.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Lion King » 20.12.2012, 00:30:37

Am 25. Dezember wird Teil 1 als Free TV Premiere bei RTL um 20:15 Uhr gezeigt. ;)

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2

Beitragvon Lion King » 25.10.2013, 00:07:32

Am 27. Oktober wird bei RTL wieder Teil 1 um 20:15 Uhr gezeigt. Ich vermute mal, dass Teil 2 vielleicht zu Weihnachten gezeigt wird.


Zurück zu „Kino / Filme / TV / Radio“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast